FAQ – Häufige Fragen zur Wohnmobilvermietung

Unsere Wohnmobile


KNAUS SUN I 900 LEG


KNAUS LIVE 900 LEG


WEINSBERG CaraHome 700 DG

Hier beantworten wir die meistgestellten Fragen zum Thema Wohnmobilvermietung

1. Im Vorfeld der Anmietung / Buchung

Sind Haustiere an Bord des Wohnmobils erlaubt ?

Grundsätzlich dürfen bei UNSERER Wohnmobilvermeitung nur Hunde mit ins Wohnmobil, jedoch keine Katzen. ALLERDINGS muss sich das Wohnmobil bei der Rückgabe ebenso in einem komplett TIERHAARFREIEN Zustand befinden, wie bei der Übernahme und es dürfen sich keine Gerüche gebildet haben. Auch für Beschädigungen und Flecken haftet der Mieter. Das bedeutet: Es obliegt Ihnen dafür zu sorgen, dass man bei der Rückgabe die Mitnahme eines Hundes weder sieht (keine Hundehaare), noch riecht und das Reisemobil auch für den Nachmieter, der dann vielleicht kein Hundefreund ist,  ohne Einschränkungen vermietet werden kann.  Sollte das nicht der Fall sein, erheben wir bei der Rückgabe eine spezielle Sonderreinigungspauschale, die aufwendig ist (bspw. Ozonbehandlung bei Gerüchen) und mit € 250 zu Buche schlägt und mit der Kaution verrechnet wird. Wir empfehlen daher Hundehaltern dafür zu sorgen, dass der geliebte Vierbeiner sich im Wohnmobil ebenso anständig benimmt, wie man selbst, und das Wohnmobil vor der Rückgabe noch selbst gut zu reinigen und alle etwaigen Tierhaare zu entfernen, damit die Sonderreinigungspauschale nicht zur Anwendung kommen muss.

 

Wie ist das Wohnmobil mit Equiment ausgestattet ?

Unsere Reisemobile werden üblicherweise „leer“ übergeben und enthalten nur eine gewisse Grundausstattung an technischem Equipment - siehe hier in der INVENTARLISTE.
Das bedeutet: Dinge wie Bettwäsche, Handtücher, Küchenausstattung, Campingmöbel usw.  sind nicht enthalten, damit Sie Ihre eigenen lieb gewonnen Dinge bequem und risikofreier von zu Hause aus mitnehmen und nutzen könnnen - die Lieblingsdecke, den Lieblingstopf oder -Pfanne, das Kuschelhandtuch usw. Allerdings müssen Sie dabei bedenken, dass diese immer rutschfest im Wohnmobil verstaut werden müssen, was oft schwierig ist, bspw. bei Geschirr, Gläsern, Töpfen usw. weshalb wir zumindest empfehlen, stets unser umfangreiches Küchenpaket hinzuzubuchen, da die Utensilien speziell für jedes einzelne Wohnmobil dafür gekauft und passgenau in die Schubladen und Fächer passen - dabei vezichten wir komplett auf Plastik und verwenden nur bruchsicheres Porzellan, feste Gläser und Edelstahl - siehe hier INVENTARLISTE Küchenpaket

Für Kunden die also nicht alles an eigenem Equipment selbst mitnehmen wollen, bieten wir für einen kleinen Aufpreis Zusatzpakte an, mit welchen Sie sich das Wohnmobil zum Teil oder ganz komplett bei Übergabe ausstatten lassen können, z.B. das Paket Bettwäsche und Handtücher, Küchenpaket usw. - siehe hier Preisliste als PDF . Sollten Sie ein solches Paket für das Wohnmobil hinzugebucht haben, erhalten Sie diese bei der Übergabe in praktischen Kisten verpackt ausgehändigt oder auf Wunsch shcn komplett eingeräumt (was wertvolle Zeit spart)  und geben uns diese bei der Rückgabe Ihres Wohnmobils einfach benutzt wieder ab - die Reinigung von Textilien ist in den Paketpreisen includiert. Achtung: je nach Paket erheben wir eine zusätzliche Kaution, da es sich innerhalb der Pakete immer um hoch- und neuwertige Waren handelt.

 

Kann man ein Wohnmobil vor einer Buchung auch mal Probefahren und testen ?

Grundsätzlich ja, das hängt aber davon ab, ob das Wohnmobil in der Wohnmobilvermietung zum gewünschten Termin einer Probefahrt einen „Leerlauf“ hat, also weder kurz vor, noch kurz nach dem Probefahrt-Termin vermietet ist. Das kann sich grundsätzlich auch jederzeit ändern, insofern sind Termine für eine Probfahrt immer nur mit einem Vorlauf von 2-3 Tagen möglich. Auch gilt es zu beachten, dass eine Probefahrt nicht alleine durchgeführt werden kann, es muss immer ein Mitarbeiter von uns mit an Bord sein.

Eine Probefahrt mit dem Wohnmobil vor Abschluss eines Mietvertrages ist generell nicht kostenfrei, sondern muss bezahlt werden - auch um einen gewissen Probefahrt-Tourismus abzuwehren, in erster Linie aber um die Kosten für den Mitarbieter, sowie Benzin zu decken. Die Kosten für eine Probefahrt richten sich daher nach Dauer und Wegstrecke und werden im Vorfeld mit Ihnen abgeklärt und Sie erhalten dann ein Angebot für die Probefahrt. Kommt es nach einer Probefahrt zum Abschluss eines Mietvertrags wird der Betrag der Probefahrt mit der Fahrzeugmiete wieder verrechnet.

 

 

Wie viel Vorlauf muss ich für eine Anmietung eines Wohnmobils einplanen? Bis wann spätestens sollte man sein Reisemobil buchen ?

Hierauf läß sich keine klare Antwort geben, denn es gibt in unserer Wohnmobilvermietung Kunden, die planen deren Urlaub über 1 Jahr im voraus und andere bevorzugen Last-Minute-Urlaub. Grundsätzlich gilt aber immer, je früher desto wahrscheinlicher, dass das gewünschte Wohnmobil noch verfügbar ist. Vor allem zu Terminen in den Ferienzeiten sollte man sein gewünschtes Wohnmobil sehr früh buchen - Last-Minute bekommt man freie Termine für ein Wohnmobil eher nur in der Nebensaison.

 

 

Ist es möglich die gesamte Fahrzeug-Flotte vor Ort zu besichtigen?

Grundsätzlich ja, das hängt jedoch davon ab, welche Wohnmobile zum Besichtigungstermin dann tatsächlich vor Ort und aktuell nicht vermietet sind. Zudem befindet sich das Depot unserer Wohnmobilvermietung mit den Reisemobilen nicht am Sitz der Verwaltung/Büro, sondern am Hauptsitz in Köln-Dellbrück und ist dort personell nicht immer besetzt. Von daher ist eine Besichtigung eines Wohnmobils nur nach Terminabsprache sinnvoll, am besten nach vorheriger telefonischer Absprache unter 0221 / 69 01 70 95 ein Besichtigungstermin vereinbaren, dies ist Mo. - Fr. zwischen 10:00 -17:00 Uhr möglich, Termine am Wochenende sind nach Absprache ggf. auch möglich.

 

 

Sind die angebotenen Tarife noch rabattfähig?

Die Tarife unserer Wohnmobilvermietung sind Festpreise, jedoch je nach Dauer der Anmietung des Wohnmobils gibt es Rabatt-Stafflen, je länger Sie das Wohnmobil mieten, desto günstiger wird es - siehe hier Preisliste als PDF

 
 

Ist eine unverbindliche Reservierung möglich?

Sogenannte „Reservierungen“ oder „Optionen“ sind in unserer Wohnmobilvermietung auf Grund negativer Erfahrung und organisatorischen Gründen grundsätzlich nicht möglich. Wenn Sie uns eine unverbindliche Buchunganfrage senden, erhalten Sie bei Verfügbarkeit binnen 24 Std. ein Vertragsangebot - erst wenn dieses Vertragsangebot von Ihnen angenommen und unterschrieben zurück bei uns ist, wird Ihre Buchung fix.

 

 

Was ist im Mietpreis nicht inkludiert?

Nicht im Mietpreis inkludiert sind die Benzinkosten. Wir händigen Ihnen das Fahrzeug bei Übergabe vollgetankt aus und Sie übergeben uns dieses bitte wiederum vollgetankt bei der Rückgabe. Ferner die Kosten für etwaige Zusatzpakete oder Zubehör. Je nachdem ob Sie das Wohnmobil mit Ihren eigenen Sachen von zu Hause bestücken, oder bei uns mieten möchten, fallen Zusatzkosten für spezielles Zusatzequipment oder Zusatzpakte  an - siehe hier Preisliste als PDF

 
2. Zur Übergabe / Abholung des Wohnmobils

Muss ich als Mieter das Fahrzeug persönlich abholen oder kann ich jemand anderes schicken ?

Grundsätzlich kann das Wohmobil NUR VOM MIETER SELBST abgeholt werden, da dieser als Fahrer eine persönlche 3-stündige Einweisung mit Video-Dokumentation erhält. Eine Abholung des Wohnmobils durch eine andere Person ist nur in besonderen Ausnahmen möglich, wenn wir als Vermieter dem im Vorfeld zugestimmt haben, weil dann bei der Abholung des Reisemobils sich das Mietverhältnis des Reisemobils mit allen Konsequenzen auf den Abholer übertragen würde und dieser dann für alle vertraglichen Regelungen und das Wohnmobil verantwortlich wird.

 

 

Muss ein weiterer Fahrer mit angegeben werden ?

Mögliche weitere Fahrer müssen vorher angegeben werden und im Besitz des notwendigen Führerscheins für das Wohnmobil sein, diese werden auch in den Mietvertrag mit eingetragen. Nur diese Personen dürfen das Wohnmobil fahren (!) sonst besteht im Schadensfall ggf. kein Versicherungsschutz.

 

 

Welche Dokumente benötige ich bei der Abholung des Fahrzeuges ?

Der Mieter hat bei Übergabe zwingend einen deutschen Personalausweis oder EU-Reisepass mit deutscher Meldebescheinigung,  sowie einen für die EU und das betreffende Wohnmobil gültigen Führerschein vorzulegen. Ohne Vorlage dieser Papiere ist eine Übergabe des Fahrzeugs an den Mieter/Abholer grundsätzlich nicht möglich.

 

 

Kann ich meinen privaten PKW bei Abholung bei Ihnen abstellen?

Bei Abholung können Sie Ihren privaten PKW auf unserem Firmengelände über den Mietzeitraum und auf eigene Verantwortung parken. Die Gebühr beträgt vom 1. bis 10. Tag  € 5,00 pro Tag. Bei Mietverträgen über länger als 10 Tage ist das Parken Ihres PKW’s auf unserem Firmengelände für die gesamte Mietdauer kostenfrei. Es muss allerdings in jedem Falle der Fahrzeugschlüssel hinterlegt werden, damit wir Ihr Fahrzeug bei Bedarf innerhalb des Firmengländes umrangieren können. I

3. Im Hinblick auf die Nutzung während der Mietzeit

Welche Auslandsfahrten sind während der Mietzeit erlaubt bzw. verboten ?

Grundsätzlich können Sie sich mit dem Wohnmobil innerhalb des EU - Schengenraums frei bewegen. Jedoch für folgende EU- und europäische Staaten und Drittstaaten ist eine Einreise aus versicherungsrechtlichen Gründen UNTERSAGT oder nur mit Zusatzgenehmigung des Vermieters möglich: Bulgarien, Rumänien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Moldawien, Russland, Weißrussland, Ukraine, Türkei sowie alle afrikanischen Staaten.

 

 

Kann ich beim KNAUS SUN I 900 ein Auto, Motorrad oder ein Boot auf dem Anhänger mitnehmen ?

Grundsätzlich ja, nur das Wohnmobil KNAUS SUN I 900 hat eine Anhängerkupplung mit einer Anhängelast von max. 1.500 kg - diese darf aber keinesfalls überschritten werden. Bei Bedarf und auf Anfrage kann ein spezieller Anhänger mit angemietet werden.

 

Was passiert wenn ich unterwegs einen technischen Defekt habe ?

Unsere Wohnmobile sind Neu-Fahrzeuge nicht älter als 3 Jahre, von daher ist ein technischer Defekt/Ausfall grundsätzlich eher unwahrscheinlich, doch ausschließen kann man das nie. Alle Wohnmobile haben eine umfangreiche Hersteller-Garantie, sowohl von FIAT für das Chassis und die Motor- und Fahrzeugtechnik, als auch von KNAUS und WEINSBERG für den Aufbau und dessen Technik. Und diese haben nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Ausland Niederlassungen und Vertretungen, wo im Bedarfsfall vor Ort nicht aufschiebbare Reparaturen NACH VORHERIGER RÜCKSPRACHE MIT UNS auf Garantie durchgeführt werden können. Ferner haben unsere Wohnmobile alle einen Schutzbrief, der zusätzlche Sicherheit und mögliche Folgen eines schwerwiegenen Defekts ihres Wohnmobils während der Reise auffängt.

Unsere Wohnmobile


KNAUS SUN I 900 LEG


KNAUS LIVE 900 LEG


WEINSBERG CaraHome 700 DG